Unibail-Rodamco-Westfield / Südliches Überseequartier

Unibail-Rodamco-Westfield / Überseequartier Süd

Unibail-Rodamco-Westfield / Südliches ÜberseequartierKosmopolitisch, offen und urban – mit dem südlichen Überseequartier kreiert Unibail-Rodamco-Westfield (URW) einen außergewöhnlichen Ort. Mit 419.000 Quadratmetern, 14 Gebäuden und einem Investitionsvolumen von über einer Milliarde Euro, ist die Mixed-use-Entwicklung eines der bedeutendsten Projekte der gesamten Unternehmensgeschichte.

Anschrift: Überseequartier Süd | Info Pavillon, Osakaallee 14, 20457 Hamburg

Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag 13:00 bis 18:00 Uhr

Link zur Webseite vom Südlichen Überseequartier von URW in der HafenCity


Südliches Überseequartier – Das neue Herz der HafenCity

Unibail-Rodamco-Westfield (URW) ist der weltweit führende Entwickler und Betreiber von ‚Flagship Shopping Destinations‘ mit einem Portfolio im Wert von 63,7 Milliarden Euro (Stand: 30. Juni 2018), davon 86% in Handelsimmobilien, 8% in Büroflächen, 5% in Tagungs- und Ausstellungszentren und 1% in Dienstleistungsbereichen.

Die Gruppe besitzt 102 Shopping Center, die sie selbst betreibt. Darunter befinden sich 56 Flagship Center in den dynamischsten Städten Europas und der USA, die jährlich rund 1,2 Milliarden Besucher anziehen.

Aktiv in 13 Ländern auf zwei Kontinenten, bietet Unibail-Rodamco-Westfield eine einmalige Plattform für Retailer und Marken-Events sowie einzigartige und stetig neuentwickelte Kundenerlebnisse. Seit 2018 ist URW auch Mitglied der IGG im Netzwerk HafenCity e.V.!


Anschrift und Wegbeschreibung zum Info-Pavillon des Überseequartier Süd

Die Entwicklung des Überseequartier Süd, welche noch einige Jahre in Anspruch nehmen wird, kann im Info Pavillon in der Osakaallee verfolgt werden. Über die folgende Karte können Sie den Weg dorthin über Google Maps berechnen. Der Info-Pavillon befindet sich im ebenfalls im Überseequartier in der Hamburger HafenCity.


.

2019-03-02T19:42:27+02:00 / 2019-03-07T02:28:49+02:00 / Chris Gutsch
Letztes Update dieser Seite: 7. März 2019