Internationales Maritimes Museum Hamburg - Meer sehen in der HafenCity

Internationales Maritimes Museum Hamburg – Meer sehen in der HafenCity

Internationales Maritimes Museum Hamburg - Meer sehen in der HafenCityDie Peter Tamm Sen. Stiftung wurde am 10. Dezember 2002 in der Freien und Hansestadt Hamburg gegründet. So ist aus einer privaten Sammlung ein öffentliches Museum geworden, das als erste große Kultureinrichtung in der HafenCity den Menschen nicht nur ihre Geschichte erzählt, sondern in die Welt hinaus blickt.

Anschrift: Koreastraße 1 / 20457 Hamburg

Öffnungszeiten: täglich 10.00 – 18.00 Uhr

Link zur Webseite des Internationalen Maritimen Museum Hamburg


Internationales Maritimes Museum Hamburg – Seefahrt in der HafenCity

Das Internationale Maritime Museum im denkmalgeschützten Kaispeicher B. Auf neun Ausstellungsdecks werden 3000 Jahre Schifffahrtsgeschichte mit wertvollen Exponaten, Schiffsmodellen und Gemälden gezeigt. Besonders kostbar: Ein Exemplar des „Atlantis Majoris“ aus dem Jahr 1657, dem ersten in den Niederlanden gedruckten Meeresatlas. Eine „Funkbude“, Morsegeräte und Signalbücher veranschaulichen, wie Seeleute noch bis ins 20. Jahrhundert hinein kommunizierten. Der Meeresforschung ist ein eigenes Deck gewidmet.


Anschrift und Wegbeschreibung zum Internationalen Maritimen Museum

Das Internationale Maritime Museum Hamburg (IMMH) finden Sie in der Koreastraße 1 in der Hamburger HafenCity. Über die folgende Karte können Sie den Weg dorthin über Google Maps berechnen. Das IMMH befindet sich im Elbtorquartier im Zentrum der HafenCity.


.

2018-01-28T19:01:04+00:00 / 2018-03-23T02:52:34+00:00 / Chris Gutsch
Letztes Update dieser Seite: 23. März 2018